Frühstück Grießbrei

276shares
  • Teilen
  • Tweet
  • Stift

Frühstück Grießbrei – Glatt, cremig, lecker und gesund mit einem Hauch von Zimt und Honig. Dies wird Sie sicherlich an kühlen Morgen aufwärmen. Schnelle und einfache Zubereitung und köstlich cremige Ergebnisse. Es ist so einfach zu machen und ist in etwa 10 Minuten fertig!

Frühstück Grießbrei

Grießbrei

Grießbrei ist ein warmes Frühstücksflocken, glatt in der Textur und mild im Geschmack. Es wird hergestellt, indem Grießmehl mit warmem Wasser oder Milch kombiniert wird. Wenn Sie es auf dem Herd mischen, beginnt es sich zu verdicken und entwickelt die Konsistenz von Brei.

Bei der Herstellung von Grießbrei muss er gewürzt und gesüßt werden, da der Brei einen milden Geschmack hat. Die Zugabe von Honig, Zimt und Butter hilft, die Dinge noch besser zu machen. Ehrlich gesagt, ich kann alles ohne Süßstoff essen, aber meine Kinder lieben es leicht gesüßt, deshalb serviere ich sie normalerweise mit ein bisschen Honig. Ich möchte jedoch hinzufügen, dass beim Hinzufügen des Süßstoffs Vorsicht geboten ist, da ein wenig viel bringt.

Frühstück Grießbrei auch bekannt als Weizencreme

Im Allgemeinen liebe ich die Einfachheit von Frühstücksbrei. Sie sind ein Grundnahrungsmittel in unserem Haus und sind meine Anlaufstelle für die Kinder an kühlen Schulmorgen. Dieses besondere Rezept ist ein Favorit für meine Kinder – eine schöne Abwechslung von unserem Lieblings-Haferflocken.

Als meine Kinder es zum ersten Mal probierten, war es genau richtig und ich bekam begeisterte Kritiken von ihnen. Mein achtjähriger erzählte mir, dass es jetzt sein neues Lieblingsfrühstück ist, und ich bin so dankbar dafür. Es ist immer ein Segen zu hören, dass Kinder gesundes Essen schätzen!

Frühstücksgrießbrei

Dieser Frühstücksbrei ist vielseitig einsetzbar; Sie können leicht verschiedene Milch wie Kokosmilch, Sojamilch oder Mandelmilch verwenden. Für meinen Süßstoff habe ich Honig verwendet. Brauner Zucker, Stevia, Ahornsirup oder ein anderer Süßstoff können ebenfalls verwendet werden.

Dies sind andere köstliche Breie, die Sie probieren können:

Anmerkungen:

  • Sie können den Brei auf die gewünschte Konsistenz kochen. Ich mag meine ziemlich dicke, aber rieselfähige Konsistenz.
  • Wenn es zu dick ist, können Sie es etwas ausdünnen, indem Sie etwas mehr Milch hinzufügen
  • Weizencreme wird dicker und kompakter, wenn sie abkühlt.
  • Zimt ist mein To-go Gewürz für diesen Porridge. Sie können jedoch Nelken, Muskatnuss oder Sternanis oder eine Kombination aus zwei oder drei davon hinzufügen. Es ist jedoch sehr wichtig, es nicht mit Gewürzen zu überladen, vertrau mir, du wirst es nicht mögen.

  • Frühstück pfanne Kartoffeln
  • Süß, cremig frühstück grütze
  • Wegerich Pfannkuchen
  • Keine-kneten Brötchen
  • Honig Butter Toast
  • Maismehl Brei
  • Frühstück Kartoffeln und Ei Eintopf
  • Garnelen und Grütze

Gesundheitliche Vorteile von Grieß

  • Es ist gut für Diabetiker: Es ist cholesterin- und natriumarm
  • Hilft bei der Gewichtsabnahme: Es ist kalorienarm. Es wird langsamer im Magen und Darm verdaut und absorbiert. Daher hält es Sie länger satt und unterdrückt dadurch Ihren Appetit
  • Reich an Nährstoffen: Es ist reich an Kohlenhydraten, Eiweiß, Eisen
  • Antioxidantien: Grieß enthält Selen, das das Immunsystem stärkt

Frühstück Grießbrei

Was ist der Unterschied zwischen Grieß und Weizenrahm?

Oft werden Grieß und Weizenrahm synonym verwendet. Dies ist wahr, weil sie sich beide auf dasselbe beziehen. Sie möchten jedoch das „zum Backen verwendete Grießmehl“ nicht mit „Weizencreme“ verwechseln.

Was ist der Unterschied zwischen Grieß (Weizencreme) und Grießmehl?

Das zum Backen verwendete Grießmehl wird in den Läden oft als Hartweizengrießmehl bezeichnet oder bezeichnet. Seine Farbe ist weich gelb. Der für Brei verwendete Grieß hat jedoch eine blassweiße Farbe mit braunen Flecken und wird oft als Grieß bezeichnet, aber Farina, Weizencreme, cremiger Weizen, Malzmehl gehören alle zu dieser Familie mit wenig bis gar keinem Unterschied in Aussehen und Geschmack. Daher können sie alle verwendet werden, um diesen Grießbrei herzustellen.

Kann das beim Backen verwendete Grießmehl für Grießbrei verwendet werden?

Ja, ein großes Ja! Tatsächlich bevorzuge ich die Verwendung von Grießmehl anstelle von Grieß und es ist ihre Familie (Weizencreme, Malzmehl, cremiger Weizen), weil die resultierende Textur einfach unglaublich ist.

Frühstück Grießbrei

Glatt, cremig, lecker und gesund mit einem Hauch von Zimt und Honig. Dies wird Sie sicherlich an kühlen Morgen aufwärmen. Schnelle und einfache Zubereitung und köstlich cremige Ergebnisse. Es ist so einfach zu machen und ist in etwa 15 Minuten fertig!
4.93 aus 14 Stimmen

Drucken Pin

Kurs: Frühstück
Küche: Global
Schlagwort: breakfast, homemade, grieß

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 15 Minuten

Portionen: 3 Personen
Kalorien: 263kcal
Autor: Lola Osinkolu

Zutaten

  • 1/2 Tasse Grieß
  • 2,5 Tassen Milch
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 TL Honig oder ein anderes Süßungsmittel nach Geschmack
  • 2 TL Butter

Anleitung

  • Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Milch und die Zimtstange dazugeben und den Grieß unterrühren.
  • Leicht köcheln lassen und häufig umrühren, um zu verhindern, dass der Brei Klumpen bildet. bis der Grieß zart mit einer Breikonsistenz wird.
  • Fügen Sie die Butter hinzu und kochen Sie weiter, bis der Brei die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
  • Servieren und mit einigen Früchten belegen, dann etwas Honig darüber träufeln oder einfach einen anderen Süßstoff Ihrer Wahl hinzufügen.

Video

Ernährung

Kalorien: 263 kcal | Kohlenhydrate: 34 g | Protein: 10 g | Fett: 9 g | Gesättigtes Fett: 5 g | Cholesterin: 27 mg | Natrium: 113 mg | Kalium: 320 mg | Ballaststoffe: 1 g / Zucker: 14 g / Vitamin A: 415 IE / Kalzium: 240 mg / Eisen: 1,3 mg

Danke fürs Vorbeischauen. Lassen Sie uns verbinden!Facebook Instagram

Sie finden mich auf Facebook und Instagram. Ich liebe es, mit euch allen in Kontakt zu bleiben!Facebook Instagram

Wenn ihr dieses Frühstück Grießbrei macht, würde ich mich freuen, Bilder von euren Kreationen auf Instagram und Facebook zu sehen. #cheflolaskitchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.